Namasté

KEINE ZERTIFIKATSPFLICHT: ALLE SIND WILLKOMMEN

Willkommen bei MALAYOGA in Thalwil am Zürichsee, dem Ort für ein lebendiges Yoga. Wir respektieren alte Yoga Traditionen, versteifen uns allerdings nicht darauf. Bei uns bekommst du modernes, ehrliches und tief gehendes Yoga, das auf die Bedürfnisse der Menschen von heute zugeschnitten ist.

Am 8. September 2021 hat der Bundesrat über die Ausweitung der Zertifikatspflicht entschieden, gültig ab Montag, 13. September 2021. Die Zertifikatspflicht gilt auch für sportliche Aktivitäten in Innenräumen, mit folgender Ausnahme: Für beständige Gruppen von maximal 30 Personen, die in abgetrennten Räumlichkeiten regelmässig zusammen trainieren, entfällt die Zertifikatspflicht. Nach Rücksprache mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG fällt der wöchentliche Yogaunterricht auch in diese Kategorie und somit sind Gruppen bis max. 30 Personen vom Vorweisen eines Zertifikats befreit. 

Einzig die Kontaktdaten müssen weiterhin erfasst werden. Wir bitten euch beim Eintreten die Hände zu reinigen und nur in den Yogaunterricht zu erscheinen, wenn ihr euch gesund fühlt. Im Gegenzug werden wir nicht die maximale Klassenkapazität ausschöpfen, um euch mehr Platz zwischen den Matten zu bieten. 

Die meisten Klassen werden auch online (LIVE Übertragung) angeboten. Für die Übertragung nutzen wir Zoom. Wenn du das erste Mal unsere online Zoom Klasse besuchst, findest du die Anleitung HIER. 

Es finden auch Yogalektionen jeweils am Samstag im Freien statt: YOGALEKTION AM SEE

BEI NEUANMELDUNGEN: Bitte melde dich vorab via Email an.

Gerade jetzt, wo das Leben uns auf allen Ebenen herausfordert, empfehlen wir eine regelmässige Yogapraxis. Die Stärke des Yoga entfaltet sich vorallem in schwierigen Situationen. Lass für einen Moment alles los und erlaube dir diese Auszeit nur für dich ganz allein. Tauche mit uns in einen Raum von Ruhe, Wohlbefinden und Frieden und helfe uns dabei, diese Qualitäten nach Aussen zu transportieren. 

Wir freuen uns weiterhin mit offenen Menschen den Yogagedanken zu teilen, basierend auf Ethik, Respekt und Vertrauen.
Ein herzliches Namasté und auf bald!

Dina und MALAYOGA Team

Dein erster Besuch im MALAYOGA

Egal ob du Yoga-Neuling oder fortgeschritten bist, bei uns findest du die passende Yogaklasse. Wir sind ein Team von hochqualifizierten Yogalehrerinnen, die alle ein wenig anders unterrichten, erfreuen uns über die Vielfalt die im Raum des Yoga möglich ist und folgen einen undogmatischen Yogaweg. Wir vermitteln die alte Lehre des Yoga auf freigeistige und moderne Art - angepasst an den Menschen von heute - dabei beachten wir in unseren Klassen stets die Individualität des Einzelnen.

Vorkenntnisse sind keine nötig und der Einstieg ist jederzeit möglich. Wenn du unsicher bist, für welche Stunde du dich anmelden möchtest, dann schreib uns und vereinbare gleich einen Termin für eine Probelektion. Das Studio öffnet jeweils 30 Minuten vor Kursbeginn. Bitte ziehe zur Stunde bequeme Kleidung an. Yoga wird barfuss geübt. Praktiziere achtsam, erzwinge nichts und respektiere die eigenen Grenzen. Yogamatten und Hilfsmittel stehen dir zur Verfügung. Für dein eigenes Wohlbefinden empfehlen wir dir zwei Stunden vor der Lektion nichts mehr Schweres zu essen. Wir beginnen die Stunden immer pünktlich - triff etwas früher ein, damit du rechtzeitig und entspannt auf der Matte ankommst. 

Eine warme und freundliche Atmosphäre machen unser Yogastudio zu einem besonderen Ort.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Dina und MALAYOGA Team

Hatha Flow Yoga

Hatha Yoga Flow ist eine dynamische Form des Hatha Yoga, bei der Yogahaltungen fliessend miteinander verbunden sowohl auch gehalten werden. Die Bewegungen werden mit dem Atem verbunden. Die Übungen geben uns Halt, Standfestigkeit und Energie, nicht nur auf körperlichen Ebene, sondern auch auf der geistigen. Die Yogaklassen beinhalten Körperübungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Konzentrations- und Meditationsübungen (Dharana und Dhyana), die unseren Geist zur Ruhe bringen. Diese Ruhe wird am Schluss mit einer Tiefenentspannung (Shavasana) vertieft. An die Stunde angepasst ist meist ein Herzthema, das den philosophischen Yoga-Aspekt in die Praxis integriert und somit neben der körperlichen auch die mentale und emotionale Ebene angesprochen wird. Die Klassen sind für alle Levels geeignet. Die Anleitungen sind präzise und leicht zu befolgen. Dabei werden dem Übenden Alternativen aufgezeigt, um die Praxis auf die individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Yin & Yang Yoga

Während der ersten Hälfte üben wir mit Leichtigkeit vitalisierende und dynamische Bewegungsabfolgen. Durch Rhythmus und Wiederholungen wird unsere Muskulatur gestärkt und flexibel. Im zweiten Teil der Lektion widmen wir uns dem regenerierenden und ruhigen Yin Yoga bei dem wir unser Bindegewebe (Faszien) stimulieren, verspannte Körperregionen lockern und tiefe Entspannung erleben. Die Faszien beeinflussen unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit, da sie stark mit unserem Nervensystem verbunden sind. So entsteht ein Raum, in welchem wir Bewegung, Regeneration und Stille für Körper und Geist erleben und in der Ruhe enden. Yin und Yang ergänzen einander und sind zwei Kräfte innerhalb der Dualität unserer Welt. Yang braucht Yin und Yin braucht Yang. Wenn wir beide Seiten in Einklang bringen, erfahren wir Gleichgewicht und Harmonie. Vollständiges Hatha Yoga ist Yin und Yang zugleich. 

Hatha Yoga deep & light

Ein fliessender meditativer Hatha Yoga Stil mit Fokus auf einer energievollen Asanapraxis. Wir üben eine sorgfältige Ausrichtung, stärken unsere Körpermitte, verfeinern unsere bewusste Atmung und finden den Mittelweg zwischen Anspannung und Entspannung. Ein Gefühl für den eigenen Körper entwickeln, achtsam spüren wo die Grenzen liegen und diese auch respektieren. Loslassen und Vertrauen. Philosophische Gedanken unterstützen unsere Praxis. Schritt für Schritt gehen wir kraftvoll und glücklich den eigenen Weg auf der Yogamatte und vor allem auch im Alltag.

Hatha Wake-up

Aufwachen und den neuen Tag mit einem Lächeln beginnen. Dieser Yogakurs ist für alle Levels (Anfänger und Fortgeschrittene) geeignet und bietet die Möglichkeit, vor den Herausforderungen des Tages neue Kraft, Energie und Lebensfreude zu tanken. Wir begrüssen den neuen Tag mit reinigenden Atemübungen,  fliessenden Sonnengrüssen und aufeinander abgestimmten Körperübungen. Am Ende jeder Stunde folgt eine geführte Endentspannung. Diese Mischung aus Aktivität und Entspannung am frühen Morgen verhilft zu einem positiven Körpergefühl und einem freien Geist während des ganzen Tages. 

Alignment-based Hatha Yoga

Alignment-based yoga is a style of Hatha Yoga that is based on the teachings of B.K.S Iyengar. A great amount of attention is given to the correct alignment of the body which makes the physical practice of yoga safe and effective. 

“Bend your right knee to 90 degrees.”

“Draw the spine and the kidneys into the body.”

“Soften the belly, letting it be like a tranquil lake.”

“Externally rotate your left thigh.”

These are the kind of instructions you will hear in the class. Emphasising the alignment of the body strengthens the body-mind connection and allows your mind to stay focused. The physical poses are designed to tone and strengthen the muscles, calm the mind, and connect to your intuition.

Yin Yoga

In unserem Alltag finden wir kaum Augenblicke, in denen wir auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene vollkommen zur Ruhe kommen. Aus Angst stillzustehen, wählen wir meistens eine aktive Form der Erholung. Unser System regeneriert sich jedoch nur, wenn wir wirklich rasten. Yin Yoga bietet genau diese Art der Entschleunigung, aus der wir neue Lebenskraft schöpfen. im Yin Yoga werden die Asanas ohne aktive Muskelkraft, so passiv wie möglich über einen längeren Zeitraum gehalten. Durch das lange Halten der Positionen geht die Dehnung auf die tieferen Körperschichten wie Gelenke, Bänder, Sehnen und vor allem auf den Faszien. Verklebte Faszien, die häufig eine Ursache für Schmerzen sowie Ungewechlickeit in unserem Körper sind, können auf sanfte Art und Weise gelöst werden. Die Faszien beeinflussen unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit, da sie stark mit unserem Nervensystem verbunden sind. 

Yin Yoga wird hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert. Hier gehts es vor allem, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fliessen zu lassen, um zu innerer Ruhe zu kommen und Spannnungen in unseren tieferen Körperschichten loszulassen.

Im Yin Yoga (nach Paul Grilley) respektieren wir den einzigartigen Menschen, den individuellen Knochenbau des Menschen und spielen mit den Haltungen, mit verschiedenen Winkeln, spüren wie die Haltungen sich anfühlen und verweilen wenn es sich richtig anfühlt. Egal wie die Haltungen letztendlich aussehen, so haben wir doch unsere Ausrichtung gefunden.